Hintergrundbild

Herbert Grönemeyer live in concert in Obertauern!

Obertauern präsentiert wieder einmal ein Konzert der Extraklasse. Kein geringerer als der deutsche Sänger Herbert Grönemeyer wird hier in Obertauern am 1. März 2013 seinen einzigen Auftritt im Winter in Österreich und Deutschland geben. Ganze 3 Stunden wird der Ausnahmekünstler Hits wie “Männer”, “Ich hab dich lieb”, “Mensch” und viele andere seiner großen Songs im Rahmen der “Schiffverkehrstour” singen.

Grönemeyer ist live der Hammer

Wir haben Herbert Grönemeyer dieses Jahr schon in Salzburg gesehen und können euch sagen: Zusehen lohnt sich! Die live Performance war einfach atemberaubend und beeindruckend. Herbert wir haben dich “lieb” ganz wie in deinem Song “Ich hab dich lieb”.

Das Konzert in Obertauern wird ganz sicher etwas Besonderes. Ein live Konzert als Angebot in Ihrem Skiurlaub? Schicken Sie uns einfach eine unverbindliche Anfrage für Ihren Winterurlaub im Höhenskigebiet Obertauern im Salzburger Land.
Autor dieses Artikels ist Franz Huber

facebook Herbert Grönemeyer live in concert in Obertauern!0google Herbert Grönemeyer live in concert in Obertauern!9twitter Herbert Grönemeyer live in concert in Obertauern!0
The following two tabs change content below.
 Herbert Grönemeyer live in concert in Obertauern!
Franz Huber schreibt für den Blog des Hotels Glöcknerin in Obertauern und für obertauern-skiblog.de interessante Info Artikel.

2 Gedanken über “Herbert Grönemeyer live in concert in Obertauern!

    1. gloecknerin Beitrags Autor

      Hallo Sabine,

      um deine Frage zu beantworten wären ein paar Infos mehr nützlich. Bleibst du nur für den Konzertabend in Obertauern oder kommst du für ein paar Tage hier her. Von welcher Richtung kommst du? Radstadt oder Mauterndorf?

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>